Untersuchungen - Ing-Büro Brandstrup 1

Direkt zum Seiteninhalt

Untersuchungen

Leistungen
Das Sachverständigen- und Ingenieurbüro kann aufgrund der umfangreichen Meßgeräte und Probenahmeeinrichtung eine Vielzahl von Untersuchungen durchführen, die als Grundlage von Sanierungsmaßnahmen benötigt werden. Weiterhin können Rückschlüsse auf mögliche Schadenursachen getroffen werden. Die Meßgeräte die für Gerichtsgutachten o.ä. verwendet werden, werden regelmäßig kalibriert, sodass gerichtsfeste Messungen durchgeführt werden können.

Hier eine Auswahl der Untersuchungsmöglichkeiten:

  • Messung der Betondeckung (inkl. Flächenscans)
  • NEU: Potentialfeldmessungen
  • Lagebestimmung von Bewehrung
  • Rauhigkeitsmessungen (Sandflächenverfahren)
  • Haftzugmessungen (Abreißfestigkeit)
  • Bohrmehlentnahme (Chloridgehalt in Beton, etc.)
  • Rest- / Feuchtigkeitsbestimmung (Beton, Estrich) nach der Calcium-Carbid-Methode
  • Monitoring der Temperatur und Luftfeuchte
  • Messung Temperaturverläufe (in Beton)
  • Messung des Karbonatisierungsfortschritts
  • Bestimmung der Wasseraufnahme (nach Karsten) an Betonbauteilen, Fassaden
  • Rissmessung / -monitoring, Rissbeurteillung
  • Wärmebildaufnahmen (Thermografie) von Gebäudeteilen
  • Feuchtemessungen
  • Probennahmen (z.B. Bohrkernentnahmen)
  • Kontaktproben bei der Schimmelpilzbewertung
Sachverständigen- und Ingenieurbüro BRANDSTRUP
Inhaber: Dipl.-Ing. (FH) Henning Brandstrup
Buschstr. 1 - D-48480 Spelle - M +49 170 6630283 - +49 5977 928065 - info@brandstrup.org - www.brandstrup.org
Copyright (C) 2019

Zurück zum Seiteninhalt